Für ein gemeinnütziges Projekt beantragen

Um herauszufinden, ob Sie eine gemeinnützige Version beantragen können, können Sie folgende Checkliste zu Rate ziehen:

Cons

Sie können leider keine gemeinnützige Version beantragen wenn, einer dieser Punkte auf Sie zutrifft:

  1. Sie erstellen beruflich Websites
  2. Sie oder an dem Projekt beteiligte Personen werden für die Erstellung oder Pflege bezahlt.
  3. Ihr „Verein“ besitzt Angestellte. Ja, auch der ADAC ist offiziell ein Verein, besitzt jedoch kommerziellen Charakter.
  4. Die Website ist Ihr persönliches Hobby. Dann können Sie gerne die private Version erwerben.

Pros

Es sieht gut für Sie aus, wenn:

  1. Ihr Verein als gemeinnützig vom Finanzamt anerkannt wurde oder es sich um eine kirchliche Einrichtung*, freiwillige Feuerwehr oder Schule handelt.
  2. Sie das Projekt ehrenamtlich in Ihrer Freizeit durchführen.

* = Der Glaube der Kirche darf Menschen mit anderen Glaubensrichtungen nicht diskriminieren. Auch keine Homosexuellen. Die Kirche darf nicht als Sekte eingestuft sein.

Wenn Sie die Checkliste bestanden haben, können Sie mir gerne eine Email schreiben und diese beantragen. Für alle anderen bleibt die Möglichkeit einer privaten oder kommerziellen Version.

Sven Wappler

Webentwickler, Programmierer, TYPO3 Experte

Das könnte dich auch interessieren …

10 Antworten

  1. Chris sagt:

    Unter welche Kategorie fällt die freiwillige Feuerwehr?

  2. David sagt:

    Unter welcher Kategorie fällt eine Fan Seite zu einem Spiel ? Man wird dafür ja nicht bezahlt und macht es in seiner Freizeit.

  3. Jens sagt:

    Welche Lizenz ist die richtige, wenn ich als Vater einer Tochter die Webseite der besuchten Kita auf Basis von TYPO3 neu bauen soll? Die Kita wiederum ist ein eingetragener Verein.

  4. Jens sagt:

    Nein, ich bin lediglich „echter“, diplomierter IT-ler, arbeite in einer Festanstellung im Bereich Systemintegration. Es handelt sich hierbei um einen Gefallen für den Verein, der hinter der Kita steht. Somit wohl am ehesten ein gemeinnütziger Hintergrund.

  5. Georg sagt:

    Was ist mit einem Verein, der sich selber tragen muss aber unterstützung unter der Bedingung die Menschen zu vermitteln und darin erfolge zu zeigen vom Land erhält. Diesere Verein unterstsützt bzw. bildet am 1 Arbeitsmarkt nicht mehr unterzubringende Menschen aus, hilft bei persönlichen, psychischen oder physischen Problemen, um diese vom 2 Arbeitsmarkt wieder in den 1 Arbeitsmarkt zu bringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.